Passwort vergessen

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Dann tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken Ihnen ein neues Passwort.

Neuregistrierung

Neu hier? Dann nutzen Sie bitte unser Registrierungsformular.

Gerne können Sie Ihre Daten auch telefonisch übermitteln unter +49 89 5434898-0

 

Geschäftshaus/Nahversorgungszentrum bei München

82256 Fürstenfeldbruck, Einkaufszentrum zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    51081855
  • Objekttypen
    Einkaufszentrum, Renditeobjekt
  • Adresse
    Schöngeisinger Straße 38, 40
    82256 Fürstenfeldbruck
    Bayern
  • Grund­stück ca.
    7.966 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    7.614,57 m²
  • Gewerbeeinheiten
    12
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Baujahr
    2009
  • Stellplätze gesamt
    179
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    3,57 % inkl. MwSt.
  • Mieteinnahmen (Ist)
    1.238.703,36 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Außenstellplatz

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Der CityPoint Fürstenfeldbruck wurde 2009 errichtet und bildet eine wichtige Säule der Nahversorgung in Fürstenfeldbruck. Im Erdgeschoss befinden sich namhafte Einzelhandelsmieter wie ALDI und AEZ. Im Obergeschoß liegen neben den Mietflächen des Drogeriefilialisten Rossmann hochwertige Büroflächen, die von weiteren Top-Mietern angemietet sind.

Zwei Mietbereiche stehen derzeit für die Neuvermietung zur Verfügung, eine ausgebaute Fläche von ca. 402 m² sowie weitere ca. 287 m², die für einen neuen Mieter individuell ausgebaut werden können.

Zur Immobilie gehören insgesamt 179 Stellplätze zur gemeinschaftlichen Nutzung aller Mieter.

Hauptmieter:

1) AEZ - Amper Einkaufs Zentrum GmbH
Das beinahe 90-jährige Unternehmen verfügt inzwischen über elf Märkte im Großraum München. Das Sortiment umfasst ca. 40.000 Lebensmittel, ca. 20.000 Non-Foodartikel sowie Kooperationen mit Fach-Spezialisten in den Bereichen Fisch, Blumen, Lotto-Toto, Bistro und Tickets.
Geschäftsjahr 01.10.2013-30.09.2014
Umsatzerlöse: ca. 104,2 Mio. €
Jahresfehlbetrag: 144.390,62 € - Vorläufige Schließung einer Filiale sowie Umbau einer weiteren Filiale
Bilanzsumme: ca. 15,3 Mio. €
Eigenkapitalquote: ca. 58%

2) ALDI GmbH & Co. oHG
Seit über 50 Jahren wird der vormals in Essen von Anna und Karl Albrecht betriebene Lebensmittelladen als Selbstbedienungsgeschäft von den Söhnen Theo und Karl durch die Regionalgesellschaften ALDI Süd und ALDI Nord weiterbetrieben. ALDI Süd beschäftigt in Deutschland heute über 38.300 Mitarbeiter in ca. 1.860 Filialen. International ergänzen in Europa, den USA und Australien weitere ca. 3.560 den Geschäftsbetrieb. ALDI Nord ist mit einem eigenen Filialnetz in Nord- und Ostdeutschland ansässig. Das Unternehmen legt zudem großen Wert auf gesellschaftliches Engagement und setzt sich aktiv für den Umweltschutz ein. Gemäß Auskunft der Wirtschaftswoche ging ALDI Süd 2015 von einem Umsatz in Höhe von ca. 15,7 Mrd. € aus.

3) Dirk Rossmann GmbH
1972 eröffnete die erste Filiale in Hannover. Heute ist die Drogeriemarktkette das zweitgrößte Unternehmen Deutschlands in diesem Bereich und betreibt ca. 3.400 Märkte in Europa. Die Expansion steht nach wie vor im Fokus des noch immer inhabergeführten Betriebes, welcher sich mehrheitlich im Besitz der Familie Roßmann befindet. Circa 40% der Anteile hält die A.S. Watson Gruppe, ein weltweit aktives Beteiligungsunternehmen aus dem Bereich Gesundheit & Pflege.
Geschäftsjahr 2015:
Umsatz: ca. 7,9 Mrd. € (Deutschland 5,75 Mrd. €)
Mitarbeiter: ca. 47.400
Geschäftsjahr 2014:
Umsatzerlös: ca. 4,6 Mrd. € in Dtl.
Jahresüberschuss: ca. 196,0 Mio. €
Bilanzsumme: ca. 1,47 Mrd. €
Eigenkapitalquote: ca. 43,1%

4) Barmer GEK
Die Barmer GEK ist eine gesetzliche Krankenversicherung mit ca. 8,4 Mio. Versicherten, um welche sich beinahe 15.000 Mitarbeiter in ca. 450 Geschäftsstellen kümmern. Die operative Geschäftstätigkeit wird von drei hauptamtlichen Vorstandsmitgliedern ausgeführt. Das Ergebnis 2015 konnte gegenüber 2014 deutlich verbessert werden. Trotz steigender Ausgaben für Arzneimittel und die ambulante Versorgung wurde ein positives Jahresergebnis erzielt. Das positive Ergebnis liegt unter anderem an erfolgreich durchgeführten, tiefgreifenden Umstrukturierungsmaßnahmen. Ab dem 01.01.2017 erfolgt zudem der Zusammenschluss mit der Deutsche BKK mit weiteren ca. 1,1 Mio. Versicherten zur Stärkung der Wettbewerbssituation.
Geschäftsjahr 2015:
Jahresergebnis: ca. 5,5 Mio. €
Bilanzsumme: ca. 5,4 Mrd. €
Leistungsausgaben: ca. 25,4 Mrd. €
Beitragssatz: 15,7%

5) Süddeutsche Zeitung GmbH
Die Süddeutsche Zeitung gehört zum Süddeutschen Verlag und ist die größte überregionale Tageszeitung Deutschlands mit täglich mehr als 1,13 Mio. Lesern. Im Oktober 1945 wurde die Lizenz für die erste Zeitung in Bayern nach Kriegsende erteilt. Heute sind die über 100 fest angestellten Redakteure und die zusätzlichen vielen freien Korrespondenten und Autoren mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Die Süddeutsche Zeitung GmbH ist ebenso wie der Süddeutsche Verlag Teil der Südwestdeutsche Medien Holding GmbH, welche mit ca. 81% am Unternehmen beteiligt ist. Die Rechnungslegung erfolgt in deren Konzernbilanz.

6) Sozialverband VdK Bayern e. V.
Der VdK ist der größte Sozialverband Deutschlands mit ca. 1,7 Mio. Mitgliedern, allein in Bayern 650.000. Das Betreuungsnetz umfasst im Freistaat ca. 2.000 Ortsverbände, 69 Kreis- und 7 Bezirksgeschäftsstellen. Rechtsberatung erfolgt in den Bereichen Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege sowie beratende Unterstützung in den Lebensbereichen "Leben im Alter", "Leben mit Behinderung" und "Leben mit Schwerbehinderung".

Lage

Fürstenfeldbruck, Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises 25 km westlich von München, ist über die B2 bzw. B471 mit den Autobahnen A8 (Salzburg-Karlsruhe) und A96 (München-Lindau) verbunden und über den Münchner Verkehrsverbund darüber hinaus sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr der Münchner Verkehrsbetriebe angeschlossen. Die Stadt mit ihren ca. 40.000 Einwohnern sowie den ca. 210.000 Bewohnern im Einzugsgebiet bietet als Mittelzentrum ein umfassendes Angebot an Bildungs- und Einkaufsmöglichkeiten, kulturellen Betrieben und Veranstaltungen sowie Freizeitmöglichkeiten. Beispielsweise ist das Veranstaltungsforum Fürstenfeld ein überregional bekanntes Tagungs- und Kulturzentrum in einem ehemaligen Zisterzienserkloster und bietet neben Theater, Literatur und Musik auch Außenveranstaltungen wie Oldtimertage oder Open-Air-Kino.

Fakten in Kürze:
- Kaufkraftkennziffer/einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer: 122,6/118,4
- Zentralitätskennziffer 2015 (LKR): 69,7
- Verkaufsfläche gesamt: ca. 202.500 m²
- Arbeitslosenquote Juli 2016: 2,6%
- Unternehmen vor Ort: Stadtwerke Fürstenfeldbruck, Coca-Cola Erfrischungsgetränke GmbH, ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH - Mischung aus Klein-, Mittel- und Großbetrieben
- Bildung: Fünf Grund- und Hauptschulen, zwei Gymnasien, eine Realschule, eine Berufs- und eine Fachoberschule, Beamtenfachhochschule (Polizistenausbildung), Offizierschule
- Tourismus: ca. 132.000 Gästeankünfte und ca. 274.000 Übernachtungen in 2015
- Öffentliche Einrichtungen: Landratsamt, Kreisklinikum, Kfz-Zulassungsstelle
- Entfernung zum "Franz-Josef-Strauß-Flughafen" in Erding: ca. 50,0 km
- Entfernung zur S-Bahn: ca. 1,0 km
- Entfernung zur Bushaltestelle: ca. 150 m

Mikrolage:
Das Einkaufszentrum CityPoint befindet sich in guter Innenstadtlage, unweit der Amper und nur ca. 500 m vom Rathaus entfernt, an einer der Hauptdurchgangsstraßen Fürstenfeldbrucks. In der direkten Umgebung sind weitere Einzelhandelsflächen durch lokale Mieter wie z.B. den Naturkostladen "Natürlich Leben", den Gewürz- und Teeladen "Alles in Kräuter", Friseursalon "Haar und Nagel Fee" sowie die "Backzauberei" belegt. Weiterer, vermehrt filialisierter Einzelhandel ist in der Hauptstraße (Teil der B2) in ca. 350 m Entfernung angesiedelt. Die Anfahrt mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist durch den S-Bahnhof "Fürstenfeldbruck" in ca. 1,0 km Entfernung gegeben. Von hier aus ist man in ca. 28 Minuten am Hauptbahnhof München. Die nächstgelegene Bushaltestelle "Schöngeisinger Straße" ist in ca. 150 m problemlos zu erreichen.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®